GZSZ Vorschau: Das ist der neue Hauptdarsteller ab August 2017

Jubiläum von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" verkündet der Sender RTL nun, dass es demnächst einen neuen Hauptdarsteller geben wird: Maximilian Braun wird die Rolle des Luis Ahrens mimen.

Brauns Hauptrolle Luis Ahrens kommt mit seiner Mutter Nina (Maria Wedig) nach Berlin, da die Familie in der Hauptstadt einen Neustart plant. Luis ist, laut RTL, ein Adrenalin-Junkie und bringt sich absichtlich immer wieder in lebensgefährliche Situationen. August wird der Jungschauspieler in der dann 6311. Außerdem höre er nicht so viel Rock-Musik.

Dennoch stecken weitaus mehr Charaktereigenschaften in dem Mädchenschwarm: Er wird als sensibler und empathischer als die meisten Jungs seines Alters beschrieben und als Meister darin, die Stimmungen anderer Menschen zu lesen. Der 15-jährige Luis, der auf den ersten Blick verschlossen wirkt, beginnt am "GZSZ"-Kiez unterdessen ein Praktikum in der Architekturfirma von Jo Gerner (Wolfgang Bahro)". Insgesamt freue er sich sehr "auf viele gute und wenig schlechte Zeiten". Ebenso war er in einer Gastrolle in der ARD-Krimiserie "Heiter bis tödlich" zu sehen.

Ausgabe: