Mainz verleiht Halimi an Kopenhagen

Besar Halimi wechselt für ein Jahr auf Leihbasis zum dänischen Vizemeister Brøndby Kopenhagen. In der vergangenen Saison war Halimi in Mainz nur in der dritten Liga zum Einsatz gekommen.

Auch Todor Nedelev wird in der nächsten Saison nicht in Mainz spielen.

Zuvor war der Deutsch-Kosovare bereits an den FSV Frankfurt verliehen worden.

"Wir freuen uns, dass Besar die Chance auf Spielpraxis auf hohem Niveau erhält. Deswegen ist es sinnvoll, die Zusammenarbeit endgültig zu beenden", sagte FSV-Sportdirektor Rouven Schröder. Bis zum Ablauf seines Vertrages im Sommer 2018 behält der FSV die Transferrechte an dem 24-Jährigen, der lediglich auf zwei Kurzeinsätze in der Bundesliga kam.

Ausgabe: