Rückruf für Zwiebelmettwurst bei Aldi-Nord

Rheda-Wiedenbrück. Wegen einer mikrobiologischen Verunreinigung hat der Hersteller die vom Discounter Aldi Nord verkaufte "Frische Zwiebelmettwurst" mit dem Haltbarkeitsdatum 20.06.2017 zurückgerufen. Das betroffene Mindesthaltbarkeitsdatum wurde umgehend aus dem Verkauf genommen.

Rheda-Wiedenbrück. Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Tönnies-Tochterfirma Tillman's Convenience das Produkt "Frische Zwiebelmettwurst" zurück. Wer das Produkt in eine Aldi Nord Filiale zurück bringt, bekommt den Einkaufspreis erstattet - auch ohne Kassenbon. Andere Haltbarkeitsdaten und weitere Artikel sind nicht betroffen.

Der Hersteller Tillman's Convenience GmbH entschuldigt sich bei allen Verbrauchern für die entstehenden Unannehmlichkeiten.

Ausgabe: