Kranseil fällt Arbeiter auf den Kopf - tot

Zwei Personen sind bei Arbeitsunfällen in Oberbayern am Freitagmorgen ums Leben gekommen. Offensichtlich war er aus großer Höhe gefallen und hatte deshalb beim Aufprall auf dem Boden tödliche Verletzungen erlitten.

Der Mann starb noch an der Unfallstelle, an einer Baustelle an der Dompfaffstraße. In Garmisch-Partenkirchen traf ein gerissenes Kranseil laut Polizei einen Bauarbeiter am Kopf. Die verständigten Rettungskräfte konnten dem Verletzten nicht mehr helfen - der 59-jährige Arbeiter aus Polen verstarb noch am Unfallort. Beamte der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen übernahmen die Erstermittlungen, die weiteren Nachforschungen zur Klärungen des Betriebsunfalles betreibt die Kripo.

Ausgabe: