IOS 11: iPhone-Taschenrechner versagt bei schnellen Eingaben

Wir haben auf einem iPhone 6s mit der Betriebssystem-Version 11.0.3 einfache Rechnungen ausprobiert. Als Ergebnis für die Rechnung 1+2+3 gab die App 24 an, 9-6-3 ergab bei unserem Test 63.

Schuld an der Rechenschwäche ist offenbar die neue iOS-Version 11, die Nutzern seit wenigen Wochen angeboten wird. Tippt man zu schnell werden manche Eingaben nicht anerkannt und es kommt zu Fehleingaben im Hintergrund da Rechenzeichen „verschluckt“ werden. Um die richtige Lösung zu erhalten, muss man langsam tippen. Dass dieser Bug durch die Qualitätskontrolle von Apple gerutscht ist, verwundert.

Sofern Sie ein iPhone mit dem aktuellen Betriebssystem iOS 11 besitzen, können Sie ganz leicht den Selbstversuch starten.

Okay, die meisten von uns mögen ja Apple-Produkte. iPhone und Co?

Ein Nutzer im Apple-Forum auf Reddit hat die Community auf den Fehler aufmerksam gemacht und Hunderte Antworten erhalten. Und immer mit dieser Stimme vorgetragen, die irgendwo zwischen erstaunt und gönnerhaft pendelt?

Ausgabe: