Ab 19.45 Uhr im LIVESTREAM: Die Wahl zum Ballon d'Or 2017

Nachdem der argentinische Superstar in den folgenden vier Jahren jeweils die Nase vorn hatte, meldete sich Ronaldo 2013 zurück und verteidigte den individuellen Titel im Folgejahr dank "La Decima".

Keine Überraschung in Paris: Weltfußballer Cristiano Ronaldo ist auch mit dem Ballon d'Or für das Jahre 2017 ausgezeichnet worden. Der 32-jährige Ronaldo nahm die Auszeichnung der französischen Fachzeitschrift bei einer Gala auf dem Pariser Eiffelturm in Empfang. Ich gebe immer alles! Er ist das Sinnbild für die bisher enttäuschende Saison von Real Madrid, die aktuell nur auf dem vierten Rang stehen. Auch Mama Dolores und sein ältester Sohn Cristiano Junior feierten mit CR7 in Paris.

Real-Gigant Cristiano Ronaldo beim 3:2 gegen Dortmund. Der Weltverband veranstaltet - wie zwischen 1991 und 2009 - wieder eine eigene Wahl. Der Portugiese von Champions-League-Sieger und Meister Real Madrid entschied die Abstimmung unter ausgewählten Journalisten für sich.

Im Rahmen seines Ballon d'Or-Triumphs bekräftigte der Portugiese, seine Karriere bei den Königlichen beenden zu wollen. Zunächst konnten nur europäische Spieler gewählt werden, ab 1995 dann alle Fußballer, die bei europäischen Klubs spielten und ab 2007 jeder Profi unabhängig von Liga und Nationalität.

Ausgabe: