Achtelfinale: Champions-League-Auslosung heute live im Stream und TV

Um 12 Uhr beginnt heute die Auslosung für das Achtelfinale der Champions League. Gegen wen spielt der FC Bayern München im CL-Achtelfinale? Die Auslosung wird live im TV und Stream übertragen. -Runde am Montag (12 Uhr/Live-Ticker) im schweizerischen Nyon wird der deutsche Rekordmeister einen Gruppenersten der Vorrunde zugelost bekommen. -Runde der Europa League teil. Wer spielt im CL-Achtelfinale gegeneinander? Darüber entscheidet am Montag, 11. Dezember 2017, ab 12 Uhr das Los bei der Champions-League-Auslosung. So sehen Sie die CL-Auslosung live im TV und Live-Stream. Demnach heißen die möglichen Gegner FK Astana, Partizan Belgrad, Ludogorets, AEK Athen, Lyon, FC Kopenhagen, FCSB (früher Steaua Bukarest), Roter Stern, Östersunds, Nizza oder Sociedad bzw. Auf dem PC, Laptop, Tablet und Smartphone kann die Auslosung des Achtelfinals der Champions League auch im jeweiligen Browser verfolgt werden. Die Gruppenphase ist vorbei und es sind nur noch 16 Teams in der Königsklasse übrig. Als fünfter englischer Klub steht der FC Chelsea im Achtelfinale, allerdings als Gruppenzweiter. Sky Sport News HD stellt seinen Nutzern jedoch auch einen kostenlosen Live-Stream zur Verfügung. Einen Livestream zur Achtelfinal-Auslosung gibt es auf der SSNHD-Internetseite. Zudem kann die Champions-League-Auslosung live im Stream in der ZDF-Mediathek gesehen werden.

Hinweis: Bitte achten Sie bei der Nutzung eines Live-Streams auf eine stabile WLAN-Verbindung. Das Auslosungsprozedere ist klar definiert: In zwei Lostöpfen befinden sich jeweils die acht Gruppenersten und -zweiten. Wie auch schon bei der Auslosung der Gruppenphase, werden wir Sie vorab mit allen Informationen rund um die möglichen Konstellationen versorgen. Und auch der Champions-League-Neuling RB Leipzig hatte gegen Besiktas Istanbul und den FC Porto das Nachsehen.

So hat es mit dem FC Bayern München nur eine deutsche Mannschaft ins Champions-League-Achtelfinale geschafft. So könnte dem Club entweder ein Aufeinandertreffen mit dem FC Barcelona oder dem Club von Ex-Trainer Guardiola, Manchester City, bevorstehen (alle Infos hier im Blog). Denkbar sind also unter anderem Duelle mit Manchester City oder dem FC Barcelona. Hertha BSC, der 1. FC Köln sowie die TSG Hoffenheim sind allesamt in der Gruppenphase des "kleinen" europäischen Pokals ausgeschieden. Die Rückspiele am 6./7. März sowie 13./14. März.

Ausgabe: