Apothekenkette CVS kauft Krankenversicherer Aetna

Die Drogerie- und Apothekenkette CVS fusioniert mit dem Krankenversicherer Aetna. Dies erfuhr der US-Sender CNBC von mit der Angelegenheit vertrauten Personen.

Aetna ist mit rund 22 Millionen Kunden der drittgrößte Krankenversicherer. Laut Bloomberg soll das Geschäft noch im Laufe des Sonntags verkündet werden. Endgültig zum Abschluss kommen könnte die Fusion nach Insiderinformationen in der zweiten Jahreshälfte 2018. Das "Wall Street Journal" schrieb, CVS habe 69 Milliarden Dollar für Aetna gezahlt.

Ausgabe: