Assassin's Creed Black Flag: Ubisoft verschenkt Piratenabenteuer

"World in Conflict" inklusive der Erweiterung "Soviet Assault" wird über den Ubisoft-Store vom 4. bis zum 11. Dezember kostenlos für den PC erhältlich sein. Der Publisher verschenkt den Strategie-Klassiker World in Conflict und Assassin's Creed 4: Black Flag jeweils in der PC-Fassung.

In "World in Conflict" werden Spieler in die Zeit des Kalten Krieges versetzt. Das Spiel selbst weiß nach 10 Jahren immer noch durch seine starke Single-Player-Kampagne zu beeindrucken und bietet zudem einen Multiplayer für bis zu 16 Mitspieler, die allerdings seit der Deaktivierung der dafür vorgesehenen Server nur noch über LAN im Netzwerk gegeneinander antreten können. Hinzu gibt es Features wie Voice-over-IP und ein vollständig zerstörbares Schlachtfeld. Sie bedrohten die Machtstrukturen in Europa, inspirierten die Vorstellungen von Millionen von Menschen und hinterließen ein Vermächtnis, das bis heute anhält.

Wer bisher noch nicht mit Edward Kenway die Karibik erkundet hat, bekommt nächste Woche kostenlos die Gelegenheit dazu. Die Spieler steuern und gestalten ihr eigenes Schiff, suchen verborgene Schätze, jagen seltene Tiere und bergen verschollene Schiffswracks.

Vom 12. bis 18. Dezember 2017 können Sie sich dann auf Assassin's Creed 4: Black Flag freuen.

Ausgabe: