Dax dank Fortschritt bei US-Steuerreform höher erwartet

Dez (Reuters) - Die Hoffungen auf einen Wachstumsschub in den USA werden dem Dax Börsianern zufolge an diesem Montag Auftrieb geben. Am Wochenende hatte der Senat Steuersenkungen gebilligt, ein zentrales Wahlversprechen des US-Präsidenten Donald Trump. Kern sind massive Erleichterungen für Unternehmen.

Damit stehen die Chancen gut, dass sich der Dax Börsen-Chart zeigen von seinem jüngsten Rückschlag erholt. Der Broker IG Markets taxierte den deutschen Leitindex rund zweieinhalb Stunden vor Start des Xetra-Handels auf 13 038 Punkte und damit 1,37 Prozent höher als zum Handelsende am Freitag.

Der Dax war am Freitagnachmittag unter anderem dank des anziehenden Euro und der Unsicherheit über die Entwicklung bei der US-Steuerreform unter Druck geraten.

In Deutschland dürften Anleger zum Wochenstart neben der US-Steuerreform vor allem die Auftragseingänge der deutschen Maschinen- und Anlagenbauer unter die Lupe nehmen.

An der Wall Street hatten sich die US-Indizes am Freitag mit leichten Verlusten ins Wochenende verabschiedet. Der Nikkei gabum 0,5 Prozent auf 22.707 Zähler nach, der Shanghai Composite fiel um 0,4 Prozent auf 3306 Punkte.

Ausgabe: