Detective Pikachu: Hollywood-Star Ryan Reynolds für die Verfilmung bestätigt

Nichtsdestotrotz dient der Japan-exklusive Titel als Vorlage für den kommenden Pokémon-Film.

Bereits vor ein paar Monaten wurden die laufenden Arbeiten an einem Film auf Basis von "Detective Pikachu" bestätigt. Einer aktuellen Mitteilung zufolge ist dabei auch der Hollywood-Star Ryan Reynolds an Bord.

Wir wissen schon seit längerer Zeit, dass sich Legendary Entertainment die Filmrechte an "Pokémon" gesichert hat, um zuerst einen Film zu "Detective Pikachu" zu veröffentlichen.

Allzu viele Details ließen sich die Verantwortlichen hinter dem Projekt bisher nicht entlocken und wiesen lediglich darauf hin, dass der Film den neuen Charakter Detective Pikachu in den Mittelpunkt rücken soll. Die Rede ist vom Hollywood-Star Ryan Reynolds, der Pikachu seine Stimme leihen wird.

Haben Sie die Serie "Pokémon" geschaut? Ihm zur Seite stehen menschliche Assistenten, die von Justice Smith (Jurassic World: Fallen Kingdom) und Kathryn Newton (Supernatural) gespielt werden.

Als Regisseur wurde Rob Letterman engagiert, der zuletzt die Fantasykomödie Gänsehaut inszenierte.

Wann der Film genau im Kinos zu sehen sein wird, ist bislang noch völlig offen.

Ausgabe: