Oreo für Android Wear: Update wird ausgerollt

Google hat den Rollout des Oreo-Updates für Smartwatches mit Android Wear angekündigt. Denn Google hat Android Wear nun ebenfalls auf die neue Generation des Betriebssystems aktualisiert. Nun sind die Android-Smartwatches an der Reihe und erhalten ein neues Update. Sie könnte sich möglicherweise positiv auf die Akkulaufzeit der Android-Smartwatches auswirken. Prinzipiell ist aber so ziemlich jede Uhr Oreo-fähig, auf der auch Android Wear 2.0 läuft.

Die grundsätzliche Nutzeroberfläche von Android Wear bleibt auch mit Oreo unangetastet, weil die größten Neuerungen unter der Oberfläche versteckt sind. Dieses neue System-Update bringt natürlich ein paar Verbesserungen unter der Haube mit, allerdings auch sichtbare Funktionen.

Außerdem hat Google nun einen sogenannten Touch-Lock integriert, mit dem sich das Display bei Bedarf für Eingaben sperren lässt. Unter diesen Sprachen befinden sich unter anderem Tschechisch, Portugiesisch und einige regionale Abwandunlgen bereits eingeführter Sprachen, darunter nigerianisches Englisch oder belgisches Niederländisch, besser als Flämisch bekannt.

Ausgabe: