Sylvie Meis und Victoria Swarovskis über den "Let's Dance"-Zoff"

Die Fans sind sauer: Ab der kommenden Staffel wird nicht mehr Sylvie Meis, sondern Victoria Swarovski an der Seite von Daniel Hartwich, 39, durch "Let's Dance" führen. Ersetzt wird die schöne Blondine durch die fünfzehn Jahre jüngere Victoria Swarovski.

Die 39-Jährige zeigt sich nach der Ausbootung durch RTL kämpferisch.

Jetzt hat sich Sylvie in einem Interview zum ersten Mal zu der Sache geäußert.

Im Gegenteil: "Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich mir in diesem Moment vor allem eines denke: "Watch me, jetzt erst recht!"

Diese Nachricht hatte Sprengkraft: Vergangene Woche hat RTL Sylvie Meis als Moderatorin von "Let's Dance" vor die Tür gesetzt.

Das Verhältnis zwischen Meis und ihrer Nachfolgerin Swarovski sei durch die Sender-Entscheidung nicht belastet. Und ich kann verstehen, dass einige Fans ihren Frust an mir auslassen.

Gleichzeitig versichert das Küken der Kristalldynastie jedoch seine Unschuld an der Misere: "Sylvie und ich wissen aber beide, dass es nicht meine Schuld war", betont die Österreicherin. Dass ausgerechnet Kristallerbin und "Let's Dance"-Siegerin Victoria Swarovski die Nachfolge antritt, kam bei vielen nicht gut an".

Ob Sylvie das genauso sieht?

Ausgabe: