Todt verspricht: "Schumi kämpft weiter!"

Managerin Sabine Kehm nahm die Ehrung stellvertretend für ihn entgegen. "Wir alle wissen, Michael sollte selbst hier sein und ich bin sehr sicher, dass er es lieben würde, hier zu sein". Und ich bin absolut sicher, dass er gerne hier wäre", sagte Kehm: "Er hatte immer größten Respekt vor allen in diesem Raum und er würde sich sehr geehrt fühlen.

Für FIA-Präsident Jean Todt, der am Freitag bei der Wahl zum Kopf des Weltverbandes ohne Gegenkandidat ist und damit vor einer dritten Amtszeit steht, lag die Gründung der Hall of Fame längst auf der Hand: "Es war Zeit, dass wir eine Motorsport-Ruhmeshalle erhalten, und es erschien uns logisch, mit den Formel-1-Champions anzufangen".

Neun Formel-1-Weltmeister haben die neu ins Leben gerufene "Hall of Fame" des Motorsports eröffnet - doch der erfolgreichste Rennfahrer der Geschichte fehlt dabei: Michael Schumacher. "Er ist immer noch hier und er Michael kämpft weiter", machte Todt allen Fans und Freunden Mut.

Am 25. August 1991 fuhr Michael Schumacher in Spa zum ersten Mal in der Formel 1.

Sebastian Vettel

"Wir haben die Saison 2000 mit dem Titel beendet, aber als die Saison 2001 bevorstand, fragte er mich ganz schüchtern - und er ist ein schüchterner Typ, auch wenn er arrogant wirkt -, ob ich ihm in Fiorano ein paar Runden erlauben würde, um sicherzugehen, dass er es noch kann", erzählt Todt. "Dann testete er, und es war nicht so schlecht".

Todt aber freute sich, zumindest diese alte Wegbegleiterin begrüßen zu dürfen. "Ich bin froh, dass ich Sabine hier habe". Ich wollte, dass Mick (Schumachers 18-jähriger Sohn) heute Abend kommt.

Und dann wurde Jean Todt zum Abschluss hoch emotional und sagte in Richtung Schumacher: "Der Kampf geht weiter. Für mich ist er etwas Besonderes, er ist ein Freund", endete Todt. Das ist extrem lang. Und vor allem wir in der Formel 1 werden fast täglich getrimmt, nach vorne zu schauen. "So ziehen die Jahre vorüber", sagte Schumacher dem Schweizer 'Sonntagsblick' angesprochen auf den Unfall seines eigenen Idols und Freundes.

Ausgabe: