WM 2018: ZDF und Das Erste sind sich einig geworden

In der Vorrunde wird das ZDF derweil zwei der drei Vorrundenspiele der deutschen Nationalmannschaft übertragen.

Das Eröffnungsspiel der WM 2018 zwischen Gastgeber Russland und Saudi-Arabien am 14. Juni in Moskau (17.00 Uhr) wird live von der ARD übertragen. Am Sonntag, den 15. Juli 2018 endet die Weltmeisterschaft dann im ZDF – der Anpfiff erfolgt ebenfalls um 17 Uhr. Austragungsort ist ebenfalls Moskau.

Bei den Spielen des Titelverteidigers aus Deutschland wechseln sich ARD und ZDF ab. Das Erste zeigt am Samstag, 23. Juni 2018, 20.00 Uhr das Spiel der deutschen Elf gegen Schweden, das in Sotschi stattfindet. Die Gesamtfederführung liegt beim ZDF.

Ausgabe: