"Alle Fragen an ihn!" Thailands Premier bringt Pappfigur von sich zu Pressekonferenz

Stattdessen brachte er eine Kartonfigur von sich mit. "Wenn Sie Fragen zu Politik oder Konflikten haben - dann fragen Sie den da", sagte er zu den Journalisten, machte auf dem Absatz kehrt und ging davon. Er selbst verliess den Saal – zu Gelächter seines Presseteams.

Während ein Regierungssprecher am Dienstag betonte, die Aktion von Ministerpräsident Prayut Chan-o-cha sei ein Scherz gewesen, gab es Kritik von Gegnern der Militärregierung.

Prayuth Chan Ocha drohte bereits einem kritischen Journalisten mit dessen Festnahme und seiner Hinrichtung, einen Kameramann bewarf er mit einer Banane.

Prayuth hat für den kommenden November wieder Wahlen in Thailand versprochen, in der Vergangenheit hatte er aber mehrfach solche angekündigte Termine wieder verschoben.

Ausgabe: