Bayern-Trainer: Klopp wird's nicht

Ein deutschsprachiger Coach soll es werden.

Mark Kosicke hat ein Engagement von Jürgen Klopp beim FC Bayern ins Reich der Fabeln verwiesen.

Zuletzt wurde Klopp auch vom früheren Bayern-Profi Klaus Augenthaler ins Spiel gebracht. Wettbewerbsübergreifend ist das Team seit 16 Partien ungeschlagen.

Klopp als Trainer bei den Bayern - das wäre durchaus vorstellbar.

Zudem war die jüngste Verpflichtung von Southamptons Abwehrkante Virgil van Dijk für satte 84,5 Millionen Euro richtungsweisend. Der Meister führt die Bundesliga mit elf Punkten Vorsprung an und gehört im Pokal wie auch in der Champions League zu den Favoriten.

Ausgabe: