Führt Schürrles Weg nach Italien?

Wechselt Andre Schürrle bald nach Italien? Ein Transfer könnte dem Bericht zufolge aber nur auf Leihbasis zustande kommen. Demnach sei der Weltmeister Inter angeboten worden. Schürrle ist mit seinen Einsatzzeiten beim BVB derzeit nicht zufrieden. Der 27-Jährige muss weiter geduldig sein.

Auch deshalb keimten in den vergangenen Wochen immer wieder Wechselgerüchte auf. So wurde er zuletzt mit dem VfB Stuttgart, dem HSV, West Ham United und Fenerbahce in Verbindung gebracht. "Ich sehe nur so eine Chance, dass André wieder einen Schritt nach vorne macht und sein altes Level erreicht".

Der 57-malige Nationalspieler war im Sommer 2016 für rund 30 Millionen Euro Ablöse vom VfL Wolfsburg nach Dortmund gewechselt.

Noch läuft Schürrles Vertrag bei den Schwarzgelben bis 2021.

Schürrle soll allerdings nicht erste Wahl bei Inter Mailand sein, die den Transfermarkt noch weiter beobachten wollen.

Ausgabe: