Kim Kardashian in Sorge um Söhnchen Saint West

Der Grund: Der kleine Mann hat eine Lungenentzündung und musste deswegen im Krankenhaus behandelt werden. "Er ist zu Hause und es geht ihm besser". Doch was war dem kleinen Saint passiert? "Mein kostbarer Junge ist so stark! Lungenentzündungen sind so unheimlich". Ich möchte mich bei allen Ärzten bedanken, die rund um die Uhr für uns da waren.

Für das Paar war es zunächst ein Schock, mittlerweile scheint es dem Kardashian-Spross aber wieder besser zu gehen.

Eine großartige Silvesterparty konnte Kim Kardashian wohl nicht steigen lassen, denn sie wachte drei Nächte lang an der Seite ihres Sprösslings in der Klinik, wie sie jetzt in einem emotionalen Post auf Instagram verrät. "Ich bin mir sicher, dass er sagen wird, dass die Fahrt mit dem Krankenwagen cool war!", schrieb Kim weiter.

My precious baby boy is so strong!

Ausgabe: