Koffer löst Polizeieinsatz am Potsdamer Platz aus

Am Potsdamer Platz in Berlin ist am Samstagmittag ein herrenloser Koffer entdeckt worden. Vorsorglich richteten die Einsatzkräfte einen Sperrkreis ein, bevor sie den Koffer untersuchten. Das Gepäckstück war mitten auf dem Platz an einer historischen Verkehrsampel abgestellt.

Am Nachmittag dann die Entwarnung: das Gepäckstück war harmlos! Kurz nach 16 Uhr gab sie Entwarnung. Der eingerichtete Sperrkreis wurde wieder aufgehoben. Autofahrer wurden zunächst gebeten, den Bereich zu umfahren.

Ausgabe: