Maxdome und ProSieben-App erlauben Sprachsteuerung mit Google Home

Um maxdome oder die Mediathek von ProSieben per Google Assistant steuern zu können, muss der Kunde seinen jeweiligen Account einmalig in der Google Home App mit seinem Konto verknüpfen.

Die Sprachsteuerung erfolgt mittels Befehlen wie "Ok Google, starte Inception bei maxdome" oder "Ok Google, spiele Galileo bei ProSieben". Gilt auch für ProSieben-Streaming. Wollt ihr Getränke aus der Küche besorgen, aber die spannende Stelle in "Die Tribute von Panem" nicht verpassen? Über den Google Assistant stehen dann auch Funktionen wie Start und Stop, die Lautstärkeregelung, das Vor- und Zurückspulen oder die Anzeige von Untertiteln ("Untertitel an/aus") zur Verfügung. Mit eurer Stimme spult ihr einfach vor und zurück. Ihr könnt sogar zu einem bestimmten Zeitpunkt springen: Sagt dazu einfach "Spule zu eine Stunde und zehn Minuten" und schon bekommt ihr den Ausschnitt angezeigt, den ihr sehen möchtet.

Spezielle Fragen zum Programm beantwortet Google Home natürlich auch. Als Beispiele nennen die Kooperationspartner Fragen wie "Wer hat die letzte Staffel von ‚Germany's Next Topmodel' gewonnen?" oder "Wie heißen die Hauptdarsteller von ‚Brücke nach Terabithia'?".

Für die Zukunft wurden bereits weitere Partnerschaften angekündigt, die aber noch nicht offiziell verkündet sind.

Ausgabe: