Meghan Markle löscht Social-Media-Accounts

Erst deaktiviert sie ihren Blog, dann hängt sie ihre Schauspielkarriere an den Nagel, jetzt hat sich Meghan Markle auch noch von der sozialen Medienwelt verabschiedet. Sowohl ihr Instagram-Account, als auch ihre Profile bei Facebook und Twitter seien nicht mehr auffindbar.

Auf ihrem Weg zur Prinzessin hat Meghan Markle (36, "Suits") den nächsten notwendigen Schritt vollzogen.

Dass die Verlobte des britischen Prinzen die Profile aufgelöst hat, kommt wenig überraschend. Sie habe die Accounts aber bereits seit einiger Zeit nicht mehr genutzt.

Mit ihrem neuen Leben als Mitglied der britischen Königsfamilie endet Meghan Markles Dasein als Netzgröße.

Der 33-jährige Harry und Markle wollen sich am 19. Mai das Jawort geben.

"Windsor ist ein ganz besonderer Ort für Prinz Harry", hieß es in einer Mitteilung des Palasts.

Harry und seine Verlobte hatten am Dienstag einen Radiosender für Jugendliche besucht und waren dabei von Hunderten Menschen empfangen worden.

Ausgabe: