Metal Gear Survive: Start der offenen Beta auf Konsolen

Vorab sollen interessierte Spieler im Rahmen einer Beta-Phase einen Blick auf das Spiel werfen können.

Am heutigen Donnerstag startet die offene Beta des kommenden Survival-Spiels Metal Gear Survive. Auch wenn ihr lediglich die Singleplayer-Komponente zocken wollt, müsst ihr online sein und über eine entsprechende Verbindung zu den Servern verfügen. Die Anforderung hat verschiedene Zwecke.

Zudem wurde auch bestätigt, dass Metal Gear Survive auch auf Mikrotransaktionen setzen wird, welche über Coins zugänglich sein werden. "Wir werden so außerdem nach dem Launch Inhalte ergänzen können", so Konami laut Gamespot. Dabei handelt es sich um die Ingame-Währung, die gegen Echtgeld erworben und für Boosts und andere Buffs eingesetzt werden kann. Sie läuft noch bis zum 21. Januar. In der Testphase können die Spieler den kooperativen Multiplayer ausprobieren, der bis zu vier Spieler zusammen spielen lässt, während sie sich gegen Wellen von Gegern wehren und weitere Aufgaben erfüllen. Ihr erhaltet ein FOX HOUND-Namensschild, einen Metal-Gear-REX-Kopf und ein Bandana. "Metal Gear Survive" ist das erste Spiel der Serie nach dem Abgang des Schöpfers Hideo Kojima, der Konami verlassen hat. Allerdings gilt das nur für diejenigen, die im Besitz einer PlayStation 4 oder Xbox One sind.

Ausgabe: