Mutter soll neugeborenes Kind in Waldshut-Tiengen ausgesetzt haben

Grausame Entdeckung auf einem Parkplatz einer Klinik in Waldshut-Tiengen: Dort wurde ein völlig unterkühlter Säugling gefunden! Mitarbeiter der Waldshuter Klinik fanden den in Tücher und einen Teppich eingewickelten Säugling am Morgen. Die Finder brachten das Neugeborene sofort zur Geburtshilfestation.

Er sei unterkühlt, ansonsten aber unverletzt. Diese musste ins Krankenhaus gebracht werden - weshalb, ist bisher unklar. Nähere Angaben machten die Ermittler zunächst nicht. Für Frauen, die anonym entbinden möchten, gibt es eine bundesweite Notrufnummer (kostenfrei): 0800 - 456 0 789.

Ausgabe: