Randale in der Halbzeit Als Ordner verkleideter FC-Fan klaut Gladbach-Fahne

Das war eine Halbzeitshow der besonderen Art: Ein dreister Fahnenklau ließ eine eigentlich friedliche Derby-Atmosphäre dann doch hochkochen.

Nach Informationen des Express hat in der Halbzeit ein offenbar als Ordner verkleidetet FC-Fan eine Fahne der Gladbacher vom Zaun gerissen und ist damit abgehauen. Der Fahnendieb wiederum wurde nicht gestoppt bei seinem Sprint über den Rasen.

Die Polizei ging im Stadion sofort gegen die Störenfriede vor.

Polizisten verhinderten den Sturm von Gladbach-Ultras in den Innenraum.

FC-Fans jubelten ihrem Läufer schon auf dem Platz zu, die Gladbacher Anhänger wollten hinter der Fahne her, wurden aber von der Polizei aber zurückgedrängt.

Ein neuer Tabubruch der Ultras, die die ohnehin schwelende Diskussion um ein neuerliches Stadionverbot für die Gruppierungen nach den Vorfällen von Belgrad noch einmal befeuern dürften.

Ausgabe: