Van Persie zurück zu Jugendklub

Der niederländische Nationalspieler Robin van Persie kehrt nach 14 Jahren zu Feyenoord Rotterdam zurück. Am Montag werde van Persie den Vertrag unterzeichnen, heißt es in der Mitteilung der Niederländer. Das gab Meister Feyenoord am Freitag bekannt.

Bei Rotterdam wurde er zum Profi und gewann dort 2002 im Finale gegen Borussia Dortmund den UEFA-Pokal. Van Persie hatte zuvor für die englischen Topclubs FC Arsenal und Manchester United gespielt. So machte die Nachricht die Runde, dass Pelé wegen Erschöpfung zusammengebrochen war und in ein Spital gebracht werden musste. "Er ist nicht nach London gereist, weil der Hin- und Rückflug zuviel Stress bedeuten würden", sagte José Fornos, ein Sprecher Pelés.

Ausgabe: