Wechsel noch im Winter? Bremen baggert an Zwickaus Wagner

Wie die "Bild" berichtet, steht der 20-jährige Fridolin Wagner vom Liga-Konkurrenten FSV Zwickau vor einem Wechsel zu den Hanseaten. Dort war zuletzt ein Lücke durch die Abberufung von Ole Käuper zur Profi-Mannschaft entstanden.

"Bremen ist an uns herangetreten und hat Interesse an einer Verpflichtung von Fridolin geäußert". "Die Gespräche mit Werder laufen, eine Entscheidung ist allerdings noch nicht gefallen". "Wir hoffen, dass er sich schnell bei uns einlebt und dem Team auf dem Platz weiterhelfen kann". Zudem erzielte Wagner drei Tore und bereitete ein weiteres vor. Über die genauen Ablösemodalitäten sowie die Vertragslaufzeit machte der Klub keine Angaben.

Wagner kam erst im Sommer von der U23-Mannschaft von RB Leipzig zum FSV.

Ausgabe: