Polnische Rohwurst bei Lidl: Landwirte beschweren sich wegen Afrikanischer Schweinepest

Der Discounter bietet derzeit polnische Rohwurst der Eigenmarke "Kuljanka" an. Sie breitet sich in Osteuropa immer schneller aus. Es spreche nichts gegen ganz normale Lebensmittel aus jenen Regionen in Polen, die nicht von der Krankheit betroffen sind. Denn auch das Bundeslandwirtschaftsministerium hat bereits davor gewarnt, dass Fernfahrer oder Saisonkräfte infizierte Fleisch- und Wurstwaren mitbringen könnten. Hier bestünde die Gefahr, dass Essensreste an Raststätten von Wildschweinen gefressen werden, die das Virus dann weiter verbreiten.

Menschen seien von dem Erreger der Schweinepest nicht betroffen. Vor allem die Landwirte sind empört.

Ausgabe: