Call of Duty Modern Warfare 2: Remastered-Version offenbar vor der Ankündigung

Die Mannen von Raven Software haben auf ihrem offiziellen Twitter-Account einen Posting kommentiert, woraufhin viele auf Call of Duty: Modern Warfare 2 Remastered schlossen. Glaubt man einem Eintrag bei Amazon Italien, dann ja, die kürzlich ‚Call of Duty: Modern Warfare 2 Remastered' gelistet hatten. Amazon Italien scheint diese Vermutungen jetzt bestätigt zu haben.

Bisher gab es nur immer wieder vage Hinweise, die auf ein weiteres Remaster von Call of Duty drehen. Der Produkteintrag verrät sowohl den Preis als auch den Veröffentlichungstermin des Remaster-Shooters. Zudem erscheint uns der Spottpreis von 19,99 Euro für das Remake etwas tief gegriffen. Bemerkenswert ist allerdings das Release-Datum, das sich auf den 30. April 2018 bezieht.

Denn wenn Activision ein Remaster von Call of Duty: Modern Warfare 2 machen sollte, wird es höchstwahrscheinlich zusammen mit dem nächsten Ableger der Shooter-Reihe verkauft, der gegen Ende des Jahres erscheinen dürfte.

Die offizielle Ankündigung lässt noch auf sich warten, sodass die genannten Informationen noch mit Vorsicht genossen werden sollte.

Die Standalone-Version von "Call of Duty: Modern Warfare Remastered" wird auch für die Xbox One erscheinen. In diesem Jahr kommt aber definitiv Call of Duty Black Ops 4 auf den Markt. Darunter schrieben sie, dass sie schon bald Neuigkeiten veröffentlichen können. PC- und Xbox One-Nutzer konnten den Titel nach Ablauf der 30-tägigen Exklusivitätsperiode erwerben. Dennoch ist ein Modern Warfare 2 Remastered nicht unwahrscheinlich.

Ausgabe: