Für Windows Insider: Build 17115 als ISO, 17120 im Fast Ring

Diese Version wird im Mai zum letzten Mal Sicherheitsupdates erhalten - danach sollten Nutzer auf eine aktuelle Version von Windows 10 umsteigen. Wie aus Microsofts offiziellem Eintrag im Windows Team Blog hervorgeht, beheben die Entwickler mit der Windwos 10 Build 17120 eine Reihe von Fehlern und nimmt kleinere Verbesserungen vor. Auch wenn die Versionsnummer eine Veröffentlichung im März 2018 suggeriert, wird es vermutlich bis dahin nicht erscheinen.

Inzwischen hat Microsoft den Beitrag aber erneut überarbeitet und einige Informationen wieder entfernt. Nach dem Creators Update (1603) und dem Fall Creators Update (1609) folgt in Bälde das Spring Creators Update mit der Versionsnummer 1803.

Im Internet waren daraufhin Vorschläge aufgetaucht, die Microsoft dazu rieten, ihre Updates doch wie Filmserien zu bezeichnen. In den Standardeinstellungen werden die Updates automatisch installiert, danach ist ein Neustart nötig.

Ausgabe: