HTC U12 Plus: S9-Herausforderer leakt vor Präsentation

Viele sind gespannt wie es nun bei HTC dank der Verbindung mit Google weitergeht und mit dem HTC U12 zeigte sich schon öfter ein High-End Smartphone mit guten technischen Daten in diversen Leaks. Den vorliegenden Details nach wird es sich um ein 6 Zoll LCD Panel mit WQHD+ Auflösung handeln.

Sehen lassen kann sich auch die Kameraausstattung von HTCs kommendem Smartphone: Für Selfies wurde frontseitig eine duale 8 Megapixel-Kamera verbaut und auch die Rückkamera steht in doppelter Ausführung zur Verfügung: Neben dem Fingerprint-Sensor und dem LED-Blitz finden sich eine 12- sowie eine 16-MP-Kamera.

Dort ist auf der Rückseite des angeblichen HTC U12 Plus eine Dual-Kamera zu erkennen, dessen zwei Linsen horizontal aufgestellt und in einem leicht herausstehenden Modul zusammengefasst sind. Der Akku ist mit 3420 mAh durchschnittlich bemessen.

Gemäß den Insiderinformationen hatte HTC ursprünglich vor, das U12+ gegen Ende April 2018 vorzustellen, doch aufgrund eines kleinen Problems habe das Unternehmen die Markteinführung um ein paar Wochen auf Anfang Mai verschoben. "Neben dem neuen Flaggschiff wird HTC offenbar auch neue Mittelklasse-Smartphones der Desire-Reihe vorstellen".

Intel hat heute neue hardware-basierte Schutzmaßnahmen gegen die.

Ausgabe: