Rückruf: Bei Edeka verkauftes Müsli könnte Holzstücke enthalten

Wegen möglicher Holzstücke in der Müslipackung hat der Lebensmittelhersteller De-vau-ge Gesundkostwerk eines seiner Produkte zurückgerufen. Wie die Supermarktkette Edeka am Mittwoch mitgeteilt hat, sei nicht auszuschließen, dass Holzstücke in einzelnen Packungen des Produktes enthalten sein könnten. Angeboten wurde diese bei Edeka und Marktkauf.

Der Lebensmittelhersteller Devauge ruft ein Müsli der Marke "Gut & Günstig" zurück. Das betroffene Handelsunternehmen hat umgehend reagiert und die Ware vorsorglich aus dem Verkauf genommen. Kunden können die Packungen zurückgeben und bekommen den Preis erstattet.

Ausgabe: