Serena Williams scheitert an Schwester Venus

Das Comeback von Serena Williams nach ihrer 13-monatigen Babypause endet in der dritten Runde des WTA-Premium-Turniers von Indian Wells ausgerechnet gegen ihre Schwester Venus. Die 23-fache Gewinnerin von Grand-Slam-Turnieren verliert 3:6, 4:6.

Venus Williams setzt sich im 29. Nach einem 3:6 im ersten Satz gegen die Russin Jekaterina Makarowa wurde das Spiel wegen Regens abgebrochen.

Serena Williams hatte am 1. September eine Tochter zur Welt gebracht. Serena Williams war nach ihrer langen Pause erstmals seit Cincinnati 2011 bei einem Turnier nicht gesetzt. Gewinnt sie nun auch gegen ihre Schwester, könnte es im Achtelfinale zum Spiel gegen Julia Görges kommen.

Ausgabe: