Warhammer 40.000: Inquisitor - Martyr - Release-Termin steht fest

Warhammer 40.000: Inquisitor gibt es schon jetzt im Early Access auf Steam, das Spiel kostet dort bereits 50 Euro und zum Release ist auch keine weitere Preiserhöhung geplant. Demnach müssen die Spieler lediglich wenige Monate auf das Abenteuer warten.

Publisher Bigben Interactive und Entwickler Neocore Games werden Warhammer 40.000: Inquisitor - Martyr am 11. Mai 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlichen.

Warhammer 40.000: Inquisitor - Martyr versetzt die Spieler in die Rolle eines Inquisitors im Caligari-Sektor, einer von Ketzern, Mutanten und den Dämonen der Chaosgötter verseuchten Region. Das Team arbeitet seit nunmehr drei Jahren an Warhammer 40.000: Inquisitor - Martyr. Man wird eine von drei Klassen mit individuellen Fähigkeiten auswählen können, von denen jede einzelne besondere Skills und variable Optionen bietet.

Das erste Action-RPG, das in der düsteren Zukunft des 41. Millenniums spielt, bringt das Genre auf eine neue Ebene: ein Sandbox-Spiel in einer offenen Welt voll verschiedenste Missionen, taktischer und brutaler Kämpfe in zerstörbaren Umgebungen und mit einer Handlung, die von der Spielercommunity beeinflusst wird.

Die offizielle Titelgrafik haben die Verantwortlichen ebenfalls enthüllt.

Ausgabe: