Android-Verteilung: Oreo 8.1 überholt Gingerbread

Wie zu sehen ist, hat im Moment Android Nougat mit knapp 30% den meisten Anteil.

Die März-Statistik zur Verteilung des Android-Betriebssystems fiel aus, somit springt Google direkt von Februar zu April.

Rund acht Monate nach dem offiziellen Start von Android 8.0 Oreo (Test) haben nach wie vor erst wenige Hersteller ihre Mobilgeräte auf die neue OS-Version umgestellt. An der Versionssplitterung von Android konnte bislang noch keine Maßnahme von Google etwas ändern.

Die höchste Installationsquote hat aber immerhin die Vorgängerversion Android Nougat (7.0 und 7.1) mit insgesamt 30,8%, dicht gefolgt von Android 6.0/Marshmallow mit 26%. Android 5.x dagegen ist nicht einmal mehr auf jedem vierten Gerät zu finden. Dies setzt sich aus 4,1% Android 8.0 und 0,5% Android 8.1 zusammen. Dieser Zustand zeigt das nach wie vor größte Android-Problem auf: die Fragmentierung.

Die Statistik erfasst alle Geräte, die in den vorigen sieben Tagen den Google Play Store besucht haben.

Ausgabe: