Ariana Grande veröffentlicht erste Single nach Anschlag in Manchester

US-Sängerin Ariana Grande hat ihre erste Single seit dem Terroranschlag in Manchester im Mai 2017 veröffentlicht. "No Tears Left To Cry" ist ab sofort erhältlich, wie die Plattenfirma Universal mitteilte.

Elf Monate sind seit dem Terroranschlag von Manchester vergangen.

Sie singt darüber, dass sie keine Tränen mehr hat, dass sie nun Stärke zeigen will und entschlossen ist, die Angst und den Hass der schrecklichen Ereignisse zu überwinden. Und: "Also liebe ich, lebe ich, mache ich weiter". Ein Selbstmordattentäter hatte im Foyer der Konzerthalle eine Bombe gezündet, 22 Besucher sind dabei ums Leben gekommen. Am Ende des von Dave Meyers (45) inszenierten Videos ist eine Biene zu sehen - eine Anspielung auf das Symbol von Manchester. Ein kurzer Teaser zum neuen Song wurde über eine Million Mal auf Twitter gesehen.

Seit gestern (20.04.) können sich alle selbst davon überzeugen, denn die neue Single "No Tears Left to Cry" von Ariana Grande ist endlich da.

Ausgabe: