Bayer kann im Pokal-Halbfinale wohl auf Tah zählen

Der 72-Jährige bewertet die Vorschlussrunde zwar als "sehr schwierige Aufgabe", der unbedingte Wille zum Einzug ins Finale sei aber natürlich vorhanden. "Für den gesamten Verein, die Spieler, den Staff, ist es etwas Besonderes, am Pokalendspiel in Berlin teilzunehmen", sagte Heynckes. "Nur ist noch ein Hindernis zu überwinden".

"In der ersten Halbzeit liefert Eintracht Frankfurt gegen Bayer Leverkusen ein ansehnliches Spiel - und wird in der zweiten Hälfte vorgeführt". Nur einmal, 2009, gewannen die Leverkusener.

Nach der perfekten Meisterschaft müssen die Münchner Triple-Jäger definitiv auf Arturo Vidal verzichten. Der defensive Mittelfeldspieler war am Sonntag beim Training im Rasen hängengeblieben und spürte einen Schmerz im rechten Knie. Deshalb falle er "erstmal kurzfristig" aus. Leverkusen erreichte danach zum bis heute letzten Mal das Finale, verlor durch ein Tor von Mesut Özil 0:1 gegen Bremen - und Trainer Bruno Labbadia musste gehen. Vidal war zuletzt beim 2:1-Erfolg des deutschen Fußball-Rekordmeisters im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Sevilla am 4. April zum Einsatz gekommen. Mit David Alaba (Bayern), Julian Baumgartlinger (Leverkusen), Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf (beide Schalke) sind bei drei Halbfinal-Teilnehmern ÖFB-Teamspieler im Einsatz.

Ausgabe: