Blitzkrieg-Event für Call of Duty: WWII gestartet

Activision und Sledgehammer Games haben für die Spieler von "Call of Duty: WWII" das Blitzkrieg-Event ins Leben gerufen.

Das neue Community-Event "Blitzkrieg" ist am heutigen Abend im First-Person-Shooter "Call of Duty: WWII" gestartet. "Die Kämpfe haben zudem das Hauptquartier erreicht - ab dem 17. April ist das Hauptquartier eine kostenlose permanente Karte für die Spielmodi "Prop Hunt", "Gun Game" und "Free for all".

"Der Feind klopft an die Tür, weshalb das Kommando neue Befehle erteilt hat: sammelt euren Trupp, geht an die Fronten und verdient euch für eure Mühen einige zusätzliche Belohnungen", heißt es von offizieller Seite zu dem Event. Captain Butcher ist zurück, um zu helfen. Ein passender Trailer darf ebenfalls angeschaut werden.

Und zu guter letzt warten dann noch ganze sechs neue Waffen auf euch: die 4-Round ITRA Burst Rifle, die Semi-Auto Type 5 Rifle, die Full-Auto M2 Carbine Rifle, die Sterling SMG, die Type 38 Sniper Rifle und für den Nahkampf auch noch ein Baseball-Schläger.

Alle weiteren Details zum Blitzkrieg Community Event erfahrt ihr auf der offiziellen Homepage.

Ausgabe: