HSV verpflichtet schottischen Innenverteidiger Bates

David Bates bei der heutigen Vertragsunterzeichnung.

Die erste Neuverpflichtung für die Saison 2018/19 steht fest: Bates, Innenverteidiger des schottischen Spitzenklubs Glasgow Rangers, absolvierte am Donnerstag die sportmedizinische Untersuchung im UKE und unterzeichnete anschließend einen ligaunabhängigen Vierjahresvertrag bis 30. Juni 2022. Innenverteidiger David Bates wechselt vom schottischen Spitzenklub Glasgow Rangers an die Elbe. Eine Ablöse wird nicht fällig, da Bates Kontrakt in Schottland ausläuft.

"David bringt in der Kombination aus Körpergröße, Geschwindigkeit, Mentalität und Verantwortlichkeit Merkmale für die Defensive mit, die dem HSV sicher guttun werden", sagte HSV-Kaderplaner und Scouting-Leiter Johannes Spors. Der 1,93 Meter groß gewachsene Verteidiger erkämpfte sich zum Rückrundenstart einen Stammplatz beim Tabellenzweiten der Scottish Premiership. Momentan fällt er mit einer Bänderverletzung aus.

Ausgabe: