Khloé Kardashian verrät den Namen ihrer Tochter

Auf Deutsch heißt das so viel wie "wahr" oder "echt", kann aber - im richtigen Kontext - auch "treu" heißen. Die getroffene Wahl lässt dabei fast auf eine im Geburtsausweis verewigte Versöhnung zwischen Khloé und dem angeblich fremdgegangenen Vater der Kleines, Tristan Thompson (27), deuten. Sie schrieb bei Instagram nur soviel: "Unser kleines Mädchen, True Thompson, hat völlig unsere Herzen gestohlen und wir sind von Liebe überwältigt". Im Dezember hat das Paar ganz öffentlich bekannt gegeben, dass die 33-Jährige schwanger ist. "Mommy und Daddy lieben dich, True!"

Khloé Kardashian ist die dritte aus dem Kardashian-Clan, die in diesem Jahr Mutter geworden ist - und für weiblichen Nachwuchs in der Familie sorgt. Das Baby war am Donnerstag in der Stadt Cleveland zur Welt gekommen. Im Februar brachte Kylie Jenner ihre Tochter Stormi zur Welt. Kim Kardashian (37) hatte die im Januar zur Welt gekommene Tochter Chicago von einer Leihmutter austragen lassen. Die Gerüchte hatten Khloé Kardashian offenbar extrem zugesetzt: Berichten zufolge soll sie "ausgerastet" sein, als sie herausfand, dass Thompson, mit dem sie seit 2016 zusammen ist, sie mit einem Instagram-Model betrogen haben soll. Thompson hat aus einer früheren Beziehung einen einjährigen Sohn.

Ausgabe: