Mobilfunk-Fusion: T-Mobile US verhandelt mit Sprint

T-Mobile US und der US-Mobilfunkkonzern Sprint lassen ihre erst im November für gescheitert erklärten Fusionsverhandlungen offenbar wieder aufleben. Die Gespräche seien jedoch noch nicht weit fortgeschritten - und es sei unklar, welche Bedingungen den Unternehmen vorschwebten, schrieb das "Wall Street Journal" unter Berufung auf eingeweihte Kreise.

Smartphones with the logos of T-Mobile and Sprint are seen in this illustration taken September 19, 2017. An der Börse ließ der Bericht die Aktien von Sprint um mehr als 20 Prozent steigen.

Es wäre das dritte Mal in vier Jahren, dass sich die US-Tochter der Deutschen Telekom AG und der Rivale Sprint an einem Zusammenschluss versuchen. Die Papiere von T-Mobile legten um 7 Prozent zu.

Ausgabe: