Nokia 7 Plus erhält ab sofort Android 8.1

Nokia 3 Update auf Android 8.0 - Nokia Lizenzgeber HMD Global verhält sich vorbildlich, wenn es um das zeitnahe Ausrollen von aktueller Firmware geht. Ab sofort wird das brandneue Mittelklasse-Flaggschiff mit Android 8.1 beliefert. Jetzt folgt die Aktualisierung der aktuellen Firmware auch für das Nokia 3. Anfang April hatte der Hersteller für das Nokia 5 und Nokia 6 Android 8.1 zur Verfügung gestellt. Android One versorgt. Weil Nokia-Modelle eine fast unangepasste Android-Oberfläche aufweisen, sind schnelle Updates möglich.

Wie HMD Globals Chief Product Officer Juho Sarvikas über Twitter verkündet, wird nun das finale Android-8.0-Oreo-Update verteilt. Diesem Versprechen ist der finnische Hersteller bisher nachgekommen: Mit dem Nokia 3 bekommt auch ein günstiges Gerät aus dem Portfolio das Upgrade auf Android 8.0.

Das von HMD Global als "Flaggschiff für alle" bezeichnete Nokia 7 Plus mit seinem 6 Zoll großem Display im 18:9-Format samt einer Auflösung von 2.160 × 1.080 Bildpunkten, einem Snapdragon 660 und dem Akku mit einer Kapazität von 3.800 mAh ist wie bereits in Barcelona bekannt gegeben zu einem unverbindlichem Verkaufspreis von 399 Euro erhältlich. Das Update wird Over-the-Air (OTA) zur Verfügung gestellt. Dann überprüft mal die Systemeinstellungen und sucht manuell nach dem Update.

Ausgabe: