Rostock: Vanessa Mai verletzt sich bei Probe für einen Auftritt schwer

Rostock - Die Schlagersängerin und Ex-DSDS-Jury-Mitglied Vanessa Mai hat sich am Samstagabend bei einem Unfall während einer Bühnen-Probe schwer verletzt. Am Samstagabend kam es demnach bei einer Probe in Rostock zu dem Zwischenfall. Das berichtet die "Bild am Sonntag" mit Bezug auf ihr Management. Vorübergehend habe sie ihr Bewusstsein verloren. Ein herbei gerufener Notarzt musste Mai künstlich beatmen, sie wurde anschließend in eine Klinik gebracht. Dort hätten bereits viele Fans auf den Konzertbeginn gewartet - vergeblich. Am Abend sollte Vanessa Mai in der Stadthalle Rostock auftreten. Das Konzert musste abgesagt werden.

Die nächsten Konzerte ihrer Regenbogen-Tour sollen in Düren am 4. Mai, in Oldenburg am 5. und 6. Mai, in Bielefeld am 7. Mai, in Leipzig am 8. Mai, in Berlin am 10. Mai und in sieben weiteren Städten stattfinden. Erst kurz vor dem geplanten Konzert-Beginn wurden sie über den tragischen Vorfall informiert.

Ausgabe: