Schlägerei unter Jugendlichen: 15-Jähriger in Passau getötet

Warum es zum tödlichen Streit kam, ist derzeit noch nicht klar.

Passau. Bei einer Schlägerei unter Jugendlichen ist in Passau ein 15 Jahre alter Jugendlicher tödlich verletzt worden. Der Treffpunkt: eine gut besuchte Unterführung mitten in Passau. Der Bub wollte sich mit seiner Freundesclique in der Stadt treffen. Der Bub wurde zu Boden geschlagen, war bewusstlos. Ein 15-Jähriger wurde am Montagabend in Bayern getötet. Eine Obduktion solle die Todesursache klären.

Die mutmaßlichen Täter werden zur Zeit von der Polizei verhört. Es handelt sich um vier Passauer und einen Jugendlichen aus Neuhaus am Inn.

Nach ersten Erkenntnissen kannten sich sowohl Opfer und Täter.

Ausgabe: