Valve kauft Campo Santo

In einem Blogeintrag gab das bisher unabhängige Entwicklerstudio Campo Santo heute bekannt, dass alle zwölf Mitarbeiter des Studios ab sofort für Valve arbeiten. Man kennt Campo Santo von "Firewatch". Die Spiele werden jetzt einfach nur über Valve veröffentlicht.

Seid ihr genauso überrascht über diese Übernahme? Das Einzelspieler-Abenteuer "In the Valley of Gods", das im Jahr 2019 erscheinen soll, bleibt weiterhin in der Entwicklung.

Valve hat das Studio Campo Santo übernommen, das man vom gelungenen Wildnis-Adventure "Firewatch" kennt.

In einem Statement auf ihrem Blog beschreiben die Mitarbeiter die Gespräche mit Valve.

Ausgabe: