Von der "DSDS"-Bühne in den "Playboy"

Titelstar der Playboy Mai-Ausgabe ist Emilija Mihailova!

Sie gehört zu den Top-10-Kandidaten von "Deutschland sucht den Superstar" und ist nun die Nummer eins im deutschen Playboy: Emilija Mihailova.

Emilija Mihailova aufgedonnert beim DSDS-Recall in Südafrika.

Schon bei den Castings brachte die Nachwuchssängerin Dieter Bohlen (64) mit ihren Kurven ordentlich ins Schwitzen. "Das ist immer noch eine Show!", sagt sie im Interview mit dem Männermagazin. Denn Emilija steht zu ihren weiblichen Reizen, wie sie sagt: "Ich bin ja kein kleines Mädchen mehr, ich bin eine Frau und fühle mich wohl in meiner Haut. Deshalb denke ich mir, gut, bleibe ich so". Für den "Playboy" die Hüllen fallen zu lassen, ist ihr daher auch nicht schwergefallen. Eine solche ist in der aktuellen Staffel auch Emilija Mihailova. "Privat habe ich mich auch schon oft nackt fotografiert, um zu sehen, wie ein neuer String oder Bikini an mir aussieht", erklärt die braunhaarige Schönheit weiter.

Ihre männlichen Fans werden ihr diese Einstellung auf jeden Fall danken. Stattdessen wünscht sie sich einen Neandertaler-Mann mit Bäuchlein: "Er sollte fleißig sein, Macht haben und sehr viel Humor". Auf "Sixpack-Männer" stehe sie dagegen gar nicht. Das Wichtigste, was sie in der Castingshow bisher gelernt hat, ist: "Wie es ist, wenn du immer die Kamera bei dir hast und trotzdem du selber sein musst". "Ich werde Gas geben, tanzen und versuchen, alles so authentisch wie möglich rüberzubringen", meint die 29-Jährige fest entschlossen.

Ausgabe: