Donald Trump bezeichnet illegale Immigranten als "Tiere"

Kein Wunder also, dass Kaliforniens Gouverneur Jerry Brown Trumps Aussagen zum Anlass nahm, via Twitter gegen den US-Präsidenten auszuteilen: "Donald Trump lügt über Immigration, lügt über Verbrechen und lügt über die Gesetzgebung in Kalifornien".

In der Diskussion ging es zuvor um Mitglieder der Gang MS-13: Ob Trump jedoch nur Mitglieder der lateinamerikanischen Bande meinte, ist unklar. Er versprach den Anwesenden, die gesetzlichen Möglichkeiten zur Zusammenarbeit mit der Zollbehörde ICE zu erweitern. "Es ist was für Verrückte", sagte der US-Präsident. So sorgte er zum Beispiel während des Wahlkampfs für einen regelrechten Shitstorm, da er Einwanderer aus Mexiko generalisierend als "Vergewaltiger" bezeichnet.

► Trump will das Einwanderungssystem der USA umkrempeln, nennt den Status Quo das "dümmste Einwanderungsgesetz der Welt". Trump will die Bestimmungen lockern, um sie abschieben zu können.

Ausgabe: