Harrison Ford: "Star Wars"-Veteran spielt Nachfolger einen Streich"

Wir zeigen euch, wie es am Set des neuesten Abenteuers aus der Star-Wars-Welt aussieht und ihr bekommt einen guten Eindruck davon, was euch Han Solo an Action und Optik zu bieten hat. Zur Galavorstellung im Festivalpalast kam das gesamte Team um Regisseur Ron Howard.

"Star Wars"-Legende Harrison Ford (75) hat den Ablegerfilm "Solo: A Star Wars Story" über das Leben seiner Figur Han Solo gelobt".

Schaulustige hatten sich schon früh an den Prachtboulevard Croisette gestellt, um einen Blick auf die Stars erhaschen zu können. Als diese dann aus den Limousinen ausstiegen, ertönte immer wieder lautes Kreischen der aufgeregten Fans. Woody Harrelson etwa nahm sich viel Zeit für Fotos. Der Film wird am 24. Mai weltweit im Kino starten, auf den Tag genau 41 Jahre nach dem Kinostart von "Der Krieg der Sterne", dem ersten "Star Wars"-Film". So stellt der Film den jungen Han Solo und dessen Entwicklung vor und fokussiert nicht auf den Kampf der Rebellen gegen die dunkle Seite der Macht.

Ausgabe: