Internet-Hype um Sounddatei: Yanny oder Laurel?

Ein Wort aus zwei Silben spaltet die Internet-Gemeinde. Während manche nämlich den Namen "Yanny" hören, schwören andere auf "Laurel".

Wie die "New York Times" am Mittwoch berichtete, hatte der 18-jährige Roland Szabo aus Georgia die Datei für ein Schulprojekt von einer Vokabelseite heruntergeladen.

Ins Rollen gebracht hat die Diskussion Cloe Feldman, eine Influencerin und Video-Bloggerin: Sie postete den nur vier Sekunden langen Audio-Schnipsel auf Twitter und stellte die Frage: "Hört ihr Yanny oder Laurel?"

Irritiert schickte Szabo die Datei an einen Freund, der sie wiederum auf der Online-Plattform Instagram veröffentlichte. Von da aus war es dann nicht mehr weit zu einer Massendebatte im weltweiten Netz, in die sich auch Prominente einschalteten. "Mir unverständlich, dass jemand Yanny hören kann". Einige Nutzer im Netz entwickeln eigene Ansätze, das Phänomen zu erklären. Nur drei Menschen hörten zunächst das eine, beim nochmaligen Vorspielen das andere Wort oder einen Mix aus beiden Wörtern.

War das Kleid nun eigentlich weiß-gold oder blau-schwarz?

Ausgabe: