Otto Waalkes bettelt sich ins Dschungelcamp

Zieht Otto Waalkes bald in den Dschungel? In einem Interview bekräftigte der 69-Jährige, einer Teilnahme in der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" nicht abgeneigt zu sein. "Selbstverständlich, aber man hat mich noch nicht gefragt!" "Es wäre mir eine große Ehre, da eingeladen zu werden, denn man darf das Publikum des Dschungelcamps nicht unterschätzen". "Wenn ein ehrliches Angebot käme, wie könnte ich das ablehnen?". Er verachte Kapitalisten nicht, ohne sie wäre er schließlich nie von Elbchaussee-Anwohnern engagiert worden: "Aber ich möchte nur nicht unbedingt dazugehören".

Otto Waalkes hat eine Biografie veröffentlicht - und weiß offenbar, wie er die Aufmerksamkeit darauf lenken kann: "Ob ich ins Dschungelcamp ginge?" Er würde gern herausfinden, ob er "auch ein intellektuelles Publikum amüsieren könnte".

Waalkes ist derzeit mit seiner Autobiografie "Kleinhirn an alle", in der er ungewohnt offen über sein Privatleben und seine Trennung von Ehefrau Eva Hassmann schreibt, auf Lesetour. "Unsere Kandidaten für 2019 werden wir rechtzeitig zum Start der nächsten Staffel bekannt geben".

Ausgabe: